Start Politik CDU Berlin: Mietendeckel wird zum ökonomischen Desaster

CDU Berlin: Mietendeckel wird zum ökonomischen Desaster

Kai Wegner (Foto: Sven Teschke, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org)

Zu der Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zu den volkswirtschaftlichen Folgen des Berliner Mietendeckels erklärt der Landesvorsitzende der CDU Berlin, Kai Wegner:

„Das IW-Gutachten ist ein Alarmruf an den rot-rot-grünen Senat. Berlin droht wegen des Mietendeckels ein ökonomisches Desaster. Das rot-rot-grüne Preisdiktat wird den Wohnungsmangel massiv verschärfen. Der Neubau wird einbrechen, die Umwandlungen in Eigentumswohnungen zunehmen und der Wohnungsbestand dem Zerfall preisgegeben.

Der Mietendeckel zerstört Vertrauen, ohne das die Wirtschaft nicht funktionieren kann. Deshalb droht dem gesamten Berliner Wirtschaftsstandort ein massiver Schaden. Dafür zahlen am Ende alle Berlinerinnen und Berliner die Zeche.

Rot-Rot-Grün muss zur Vernunft kommen. Es ist höchste Zeit, den Mietendeckel zu beerdigen. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.“