Start Neukölln Zusammenstoß auf Kreuzung

Zusammenstoß auf Kreuzung

Bei einem Verkehrsunfall heute früh in Buckow wurden ein Mann schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr ein 24-Jähriger mit einem Opel gegen 4.15 Uhr vom Goldammerweg kommend den Stieglitzweg in Richtung Zadekstraße und stieß auf der Kreuzung Stieglitzweg/Johannisthaler Chaussee mit einem vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer zusammen. Der 18-Jährige war mit seinem Golf auf der Johannisthaler Chaussee auf der mittleren Fahrspur in Richtung Rudower Straße unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf nach rechts gegen einen Laternenmast und einen geparkten Hyundai geschleudert, der dadurch gegen einen abgestellten Smart geschoben wurde. Der 24-jährige Opel-Fahrer, der vermutlich keine gültige Fahrerlaubnis hat, erlitt schwere Kopf- und Brustverletzungen und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Auch sein 25-jähriger Beifahrer wurde mit Kopfverletzungen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Golf-Fahrer wurde leicht am Arm verletzt und wollte sich gegebenenfalls selbst in ärztliche Behandlung begeben. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war die Johannisthaler Chaussee in Richtung Rudower Straße bis 8 Uhr gesperrt.