Start Panorama Mann bei Wohnungsbrand verstorben

Mann bei Wohnungsbrand verstorben

Bei einem Wohnungsbrand in der vergangenen Nacht in Tempelhof ist der 69-jährige Mieter der Wohnung verstorben. Eine Mieterin des Wohnhauses in der Friedrich-Wilhelm-Straße alarmierte kurz nach 22 Uhr die Berliner Feuerwehr, nachdem sie starken Brandgeruch im Treppenhaus wahrgenommen hatte. In der Brandwohnung fanden die Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr den 69-jährigen Mieter und begannen mit der Reanimation. Der Mann verstarb noch am Ort. Die 67-jährige Ehefrau des Verstorbenen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht in der Wohnung befand, musste durch einen Seelsorger betreut werden. Derzeit gehen die Ermittler von einer fahrlässigen Brandstiftung aus. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die weiteren Ermittlungen.