Start Steglitz-Zehlendorf Normalbetrieb im Rathaus Zehlendorf wieder hergestellt

Normalbetrieb im Rathaus Zehlendorf wieder hergestellt

Das endgültige Gutachten liegt dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf vor. Der Normalbetrieb im Rathaus Zehlendorf ist wieder hergestellt.
Das Gutachten gibt im Ergebnis alle Räume zur Nutzung frei. Dies bedeutet, dass alle Kolleginnen und Kollegen auch aus den Bauteilen B und E, die bis heute an anderen Orten Ihre Arbeit tätigen mussten, dies wieder an ihren Arbeitsplätzen im Rathaus Zehlendorf tun können.
Unabhängig davon, werden die vom Ingenieurbüro empfohlenen Maßnahmen, wie bspw. Minimierung des Asbestexpositionsrisikos, Detailuntersuchung zur Asbestfaserquelle oder die Überprüfung des Reinigungserfolges der Sofortmaßnahmen, konsequent, zeitnah und im vollen Umfang umgesetzt.

Cerstin Richter-Kotowski, Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf, erklärt: Ich bedanke mich ausdrücklich bei meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Ihren professionellen Umgang mit der schwierigen Situation bei uns im Rathaus Zehlendorf.
Den Bürgerinnen und Bürgern möchte ich ebenfalls meinen Dank aussprechen, die in den letzten Tagen und Wochen deutlich mehr Geduld aufbringen mussten.