Start Charlottenburg-Wilmersdorf Mann mit Stichverletzung im Krankenhaus

Mann mit Stichverletzung im Krankenhaus

Mit einer Stichverletzung musste in der vergangenen Nacht ein junger Mann in einer Klinik stationär aufgenommen werden. Gegen 2.50 Uhr bemerkten Kräfte einer Einsatzhundertschaft am Hardenbergplatz in Charlottenburg eine Auseinandersetzung zwischen acht bis zehn Personen. Als die Beamten einschritten, flüchteten drei Personen in Richtung Bahnhof Zoologischer Garten. Ein Jugendlicher konnte kurz darauf vorläufig festgenommen werden. Am Tatort stellten die Kräfte darüber hinaus den 23-Jährigen fest, der eine Stichverletzung im Oberkörper aufwies. Er wurde von Sanitätern zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 16-jährige Festgenommene wurde nach Personalienfeststellung am Ort entlassen, da sich der anfängliche Tatverdacht nach Zeugenangaben nicht erhärtet hatte. Die Hintergründe der Auseinandersetzung und das genaue Geschehen sind bislang unbekannt. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 ermittelt.