Start Lichtenberg Interessenbekundungsverfahren zur Umsetzung eines Sozialen Treffpunktes in Hohenschönhausen-Süd

Interessenbekundungsverfahren zur Umsetzung eines Sozialen Treffpunktes in Hohenschönhausen-Süd

Für den Aufbau und die Durchführung eines Sozialen Treffpunktes im Prognoseraum Hohenschönhausen-Süd sucht das Bezirksamt Lichtenberg (OE Sozialraumorientierte Planungskoordination) einen erfahrenen Träger der Stadtteil- und Gemeinwesenarbeit.

Zielsetzung ist es, um das Gebiet des Storchenhofs und des ehemaligen Dorfkerns in Alt-Hohenschönhausen, einen Standort für nachbarschaftliches Miteinander, sozial-kulturelle sowie Bildungs-, Beratungs- und Aktivierungsangebote zu etablieren und dabei die Anwohnenden mit einzubeziehen.

Für die Wahrnehmung dieser Aufgabe stehen bis 31.12.2020 Fördermittel i.H.v. 31.500 € zur Verfügung. Eine Fortführung des Projekts ist vorgesehen. Der Projektbeginn ist – in Abhängigkeit vom Verfahren – voraussichtlich der 1.4.2020.

Weitere Informationen:

Das vollständige Interessenbekundungsverfahren finden sie unter:

https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/buergerservice/gemeinwesen/artikel.773097.php

Die Bewerbungsunterlagen sind bitte bis zum 17.2.2020 (Posteingang Bezirksamt) an folgende Postadresse zu richten:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin

Abt- Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit

OE Sozialraumorientierte Planungskoordination

Leitung: Herr Heymann

Alfred-Kowalke-Straße 24

10315 Berlin