Start Panorama Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Gestern Nachmittag erlitt ein Mopedfahrer schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg. Gegen 18 Uhr war der 16-Jährige mit einer KTM auf der BAB A 103 Autobahnkreuz Schöneberg in Richtung Saarstraße unterwegs, als es zu dem Unfall mit einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw, der den Fahrstreifen gewechselt haben soll, kam. Ersten Ermittlungen zufolge kam der Kradfahrer, einem drohenden Zusammenstoß nach links ausweichend, gegen den Bordstein und stürzte. Der Pkw setzte seine Fahrt fort. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den 16-Jährigen in eine Klinik zur stationären Behandlung seiner schweren Schulter- und Rumpfverletzungen. Der Verkehrsermittlungsdient der Polizeidirektion 4 hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen.