Start Panorama Polizei mit Farbbeuteln beworfen

Polizei mit Farbbeuteln beworfen

Symbolfoto

Unbekannte bewarfen gestern Abend und in der vergangenen Nacht in Friedrichshain Polizeikräfte mit Farbbeuteln. Nachdem gegen 21 Uhr auf einem Balkon in der Liebigstraße zunächst Pyrotechnik abgebrannt und knapp 40 Minuten später Farbbeutel auf dort eingesetzte Einsatzkräfte geworfen worden waren, die diese jedoch verfehlten, gab es weitere Farbbeutelwürfe, die drei Polizeifahrzeuge trafen. Gegen 23.35 Uhr wurden dann mehrere Farbbeutel von Hausdächern der Rigaer Straße und Liebigstraße auf zwei Einsatzfahrzeuge geworfen und trafen diese auch zum Teil. Einige Stunden später, gegen 2.50 Uhr, befuhr ein weiterer Einsatzwagen die Rigaer Straße und wurde an der Liebigstraße mit Farbbeuteln beworfen, von denen einer die Fahrerseite traf und diese beschädigte. Verletzt wurde durch die Würfe niemand. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

nach oben