Start Britz Schlägerei am U-Bahnhof in Britz

Schlägerei am U-Bahnhof in Britz



Gestern Abend kam es in Britz zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung in einer größeren Personengruppe. Den bisherigen Ermittlungen zufolge, stellten alarmierte Polizeibeamte gegen 19 Uhr am U-Bahnhof Blaschkoallee 15 bis 20 Personen fest, die zum Großteil beim Eintreffen der Polizei flüchteten. Sechs Personen der Gruppe konnten die Polizisten am Ort des Geschehens noch antreffen.

Zwei männliche Personen davon, im Alter von 33 und 41 Jahren, wiesen leichte Kopfverletzungen auf und wurden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Zwei weitere männliche Personen, im Alter von 43 und 14 Jahren, konnten als Zeugen identifiziert werden. Ein 18- und ein 15-Jähriger, wurden zur Identitätsfeststellung und erkennungsdienstlichen Behandlung in ein Polizeigewahrsam gebracht. Sie wiesen ebenfalls leichte Kopfverletzungen auf, mussten aber nicht behandelt werden. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Schlägerei und Identifizierung weiterer Beteiligter dauern an.