Start Panorama #strongertogether – Bezirkliche Europa-Beauftragte für Zusammenarbeit und Solidarität

#strongertogether – Bezirkliche Europa-Beauftragte für Zusammenarbeit und Solidarität

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg informiert:

Auch und gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sind die EU-Beauftragten der Berliner Bezirke aktiv und arbeiten eng zusammen. Gemeinsam haben sie nun ein kleines Video mit einem speziell gefertigten Europa-Buddy-Bären gedreht.

Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler begrüßt diese Initiative:

Gerade heute ist es wichtig, dass Europa zusammenhält. Als Bezirk stehen wir auch in einem ständigen Austausch mit unseren 14 Partnerstädten und lernen immer wieder voneinander. Natürlich unterscheiden sich die Formen der Zusammenarbeit in diesem Jahr vom Gewohnten, aber auch damit kommen wir zurecht.

Für jeden Video-Beitrag wurde ein „typischer“ Ort im jeweiligen Bezirk gewählt – wir in Tempelhof-Schöneberg sind mit dem Rathaus Schöneberg dabei. Wiederkehrendes Element und Inhalt in allen Video-Beiträgen ist der mit den Flaggen der EU-Staaten kunstvoll bemalte Buddy-Bär.

Alle bezirklichen EU-Beauftragten haben für ihren Auftritt ein kurzes Statement, passend zur derzeitigen Corona-Situation, vorbereitet. Als letzter Satz wird “stronger together” sinngemäß in einer in Europa gesprochenen Sprache hinzugefügt und ist so Ausdruck für unsere Vielfalt.

Das Video kann auf der Internetseite der EU-Beauftragten der Berliner Bezirke aufgerufen werden.

Lassen Sie sich überraschen – #strongertogether!