Start Panorama Getreten und geschlagen – Die Polizei bittet um Mithilfe

Getreten und geschlagen – Die Polizei bittet um Mithilfe

Quelle: Polizeii

Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung eines Mannes, der am 28. Juni 2018 gegen 17 Uhr an der Kreuzung Turmstraße Ecke Lübecker Straße in Moabit einem mittlerweile 67-Jährigen ins Gesicht geschlagen und einem nunmehr 25-Jährigen mit dem Fuß gegen den Brustkorb getreten haben soll. Anschließend flüchtete der Mann.

Die Polizei fragt:

  • Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Hinweise zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort geben?
  • Wer hat die Tat möglicherweise beobachtet und sich noch nicht als Zeuge bei der Polizei gemeldet?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt der Polizeiabschnitt 27 in der Perleberger Straße 61a in Moabit unter den Rufnummern (030) 4664–227627 (Bürodienstzeiten) oder (030) 4664–227700 oder (030) 4664–227701 (außerhalb der Bürodienstzeiten) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.