Start Panorama Radfahrer von Tram erfasst

Radfahrer von Tram erfasst

Schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall erlitt gestern Nachmittag ein Radfahrer in Niederschöneweide. Nach bisherigen Ermittlungen soll der 28-Jährige gegen 15 Uhr, in Höhe der Einmündung Spreestraße, von einem Parkplatz auf die Fahrbahn der Brückenstraße gefahren sein. In diesem Moment erfasste ihn eine Straßenbahn, die auf der Brückenstraße in Richtung Edisonstraße unterwegs war. Durch die Kollision erlitt der 28-jährige Radfahrer schwere Kopfverletzungen. Alarmierte Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme blieb die Brückenstraße bis 15.43 Uhr für beide Richtungen gesperrt. Der 38-Jährige Triebwagenführer blieb unverletzt. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 6 führt dazu die Ermittlungen.