Start Berlin Mitte Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein Fußgänger wurde gestern Nachmittag bei einem Unfall in Mitte schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 53-Jähriger gegen 17.10 Uhr die Gertraudenstraße in Richtung Fischerinsel überquert haben, als er dabei von dem Honda, eines 49-Jährigen, erfasst wurde, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Axel-Springer-Straße fuhr. Der Fußgänger stürzte zu Boden und wurde von alarmierten Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo er mit Kopfverletzungen stationär aufgenommen wurde. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahm die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.

Quelle: Polizei