Start Berlin Mitte Auto erfasst Jungen und flüchtet vom Unfallort

Auto erfasst Jungen und flüchtet vom Unfallort

Gestern Mittag wurde in Tiergarten ein Junge von einem Auto erfasst. Nach bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen soll das Kind gegen 13 Uhr auf die Fahrbahn der Tiergartenstraße gelaufen sein. Dort wurde der 7-Jährige von einem in Richtung Ebertstraße fahrenden Auto mit einer unbekannten Person am Steuer erfasst. Die Unbekannte flüchtete mit dem Fahrzeug in Richtung Ebertstraße und ließ das gestürzte Kind zurück. Alarmierte Rettungskräfte brachten das Kind zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte in der Polizeidirektion 2 (West) übernommen.

Quelle: Polizei