Start Wirtschaft IHK-Statement zum Masterplan Industrie

IHK-Statement zum Masterplan Industrie

Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin (Foto: Rainer Kurzeder)

„Es ist gut, dass es für Berlin jetzt einen Masterplan Industrie gibt. Nun muss der Plan aber auch umsetzt werden. Wesentlich sind aus Sicht der Wirtschaft dabei zwei Punkte: 1. Industriepolitik ist eine Aufgabe des gesamten Senates. Dazu ist die verlässliche Eindung aller Ressorts notwendig, wie sie bereits durch den Steuerungskreis Industriepolitik initiiert ist. 2. Der Masterplan legt fest, welche Ressorts für einzelne Aufgaben verantwortlich sind. Hier bedarf es zügig der Zeit – und Umsetzungspläne aus den involvierten Ressorts. Damit der Masterplan nicht nur bedrucktes Papier bleibt, muss die federführende Senatsverwaltung für Wirtschaft jetzt feste Strukturen schaffen, die eine systematische Abstimmung der Projekte mit den Partnern ermöglichen – z.B. in Form einer Geschäftsstelle. Diese Aufgabe liegt noch vor uns. Die Berliner Wirtschaft steht dabei gerne unterstützend zur Seite.“

Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin