Start Panorama Seniorensicherheitstag – Das Ordnungsamt Reinickendorf informiert

Seniorensicherheitstag – Das Ordnungsamt Reinickendorf informiert

Vergangenen Samstag hat das Ordnungsamt in einer gemeinsamen Aktion mit der Polizei anlässlich des Seniorensicherheitstages einen Infostand in Alt-Tegel angeboten. Insbesondere ältere Menschen wurden bei dieser Aktion kompetent über sicherheitsrelevante Aspekte in der Öffentlichkeit beraten und für mehr Achtsamkeit auf rücksichtslose Fahrradfahrer sensibilisiert. Die Polizei hat mehrere Fahrräder kodiert.

Die Bürger hatten bei der Aktion die Gelegenheit, mit dem Ordnungsamt persönlich ins Gespräch zu kommen und die Fragen zu stellen, die sie schon immer einmal vom Ordnungsamt beantwortet wissen wollten.

Die Aktion war ein wichtiger Beitrag für die Sicherheit auf öffentlichem Straßenland findet auch Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD): „Mir ist Bürgernähe sehr wichtig. Durch Aktionen wie diese sind wir für die Bürger präsent und ansprechbar. Es ist mir wichtig, dass die Reinickendorfer verstehen, dass wir trotz der unzureichenden Personaldecke unser Möglichstes leisten, um für Recht und Ordnung in unserem Bezirk zu sorgen.“

Im Anschluss an diese Veranstaltung hat das Ordnungsamt noch eine großangelegte Fahrradkontrolle in Tegel durchgeführt. Dabei wurden 29 Ordnungswidrigkeiten festgestellt.