Start Sport Füchse Kapitän Hans Lindberg operiert

Füchse Kapitän Hans Lindberg operiert

Foto: Armin Kübelbeck (own work www.best4sports.de (my website)) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Füchse Kapitän Hans Lindberg hat sich heute kurzfristig einer Knieoperation unterziehen müssen. Der 37-jährige Rechtsaußen verletzte sich am Meniskus und fehlt dem EHF-Cup-Sieger direkt zum Saisonstart.

Hans Lindberg klagte in den letzten Tagen über Knieschmerzen und konnte deshalb auch nicht am Trainingsbetrieb der Mannschaft teilnehmen. Eine Untersuchung hat eine Verletzung am Meniskus ergeben und so entschlossen sich die Verantwortlichen der Füchse schnell zu handeln. Der Kapitän wurde bereits am heutigen Donnerstag operiert und wird den Füchsen auf aktuell nicht absehbare Zeit fehlen.

Den Saisonstart um 19:00 Uhr bei Frisch Auf Göppingen muss Trainer Velimir Petkovic, nach den Ausfällen von Fabian Wiede und Johan Koch, nun auch ohne seinen Kapitän bestreiten. Dennoch sind die Füchse bereit und werden alles daran setzen, um mit zwei Punkten aus dem Schwabenland zurückzukehren.