Start Lichtenberg Bunte Liga Berlin: Michael Grunst ist Ehrenmitglied

Bunte Liga Berlin: Michael Grunst ist Ehrenmitglied

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ist am gestrigen Dienstag, zum Ehrenmitglied des Vereins „Bunte Liga Berlin“ ernannt worden. Volkmar Lucius, Gründungsmitglied der „Bunten Liga Berlin“ hat dem Bezirksbürgermeister aus diesem Anlass eine Urkunde überreicht und ihm dabei für seine Unterstützung gedankt.

Hintergrund:
Seit nunmehr 15 Jahren spielen Sportbegeisterte unterschiedlichster Nationalitäten in der bunten Liga. Sie gibt Menschen, die viel arbeiten oder Familien haben, auch außerhalb vom Vereinssport die Möglichkeit, Fußball zu spielen. Immer samstags und einmal pro Monat treffen sich die Teams ab 10 Uhr auf dem Schulsportplatz in der Fritz-Reuter-Oberschule in der Prendener Strasse und spielen in Form eines Turniers Fußball gegeneinander. „Fairplay“ ist dabei stets das Motto. 400 Menschen sind aktuell in der Bunten Liga aktiv. Die Jüngsten sind gerade volljährig geworden.