Start Sport Füchse Berlin: Wegweisende Duelle mit Bukarest

Füchse Berlin: Wegweisende Duelle mit Bukarest

Mit Dinamo Bucuresti steht am morgigen Dienstagabend (18.45 Uhr, live auf DAZN) das dritte Gruppenspiel in der EHF European League an. Trainer Jaron Siewert sagt zum Gegner: „Heute und auch nächste Woche sind die Spiele gegen Bukarest, die wegweisend für uns sein können. Es geht für uns darum, den Spitzenplatz in der Tabelle auszubauen und uns eine gute Ausgangsposition zu schaffen.“ Mit zwei Siegen aus den bisherigen Spielen führen die Füchse die Gruppe B vor Sporting Lissabon an. Auch die dritte Partie im Europapokal ist ein Heimspiel.

Die Gäste konnten bisher eines ihrer drei Gruppenspiele gewinnen und dabei den französischen Vertreter USAM Nimes Gard besiegen (29:27). Die Rumänen haben etliche Spieler mit Champions-League-Erfahrung in ihrem Kader und bestechen laut Siewert vor allem durch ihr starkes Spiel über die Kreisposition. Die Füchse sind im November ungeschlagen geblieben und wollen diese Serie auch am morgigen 1. Dezember fortführen. 

Zuschauer sind erneut keine zugelassen, so freut sich der Hauptstadtklub auf die intensive Unterstützung der Fans vom heimischen Sofa. Das Rückspiel findet eine Woche später in Bukarest statt, Anpfiff der dortigen Partie ist am 8. Dezember bereits um 16.30 Uhr deutscher Zeit. Jaron Siewert vertraut auf den Kader der letzten erfolgreichen Begegnungen.