Start Gesundheit Ausgabe von Corona-Schnelltests für Ehrenamtliche in der FreiwilligenAgentur

Ausgabe von Corona-Schnelltests für Ehrenamtliche in der FreiwilligenAgentur

Der Berliner Senat stellt für freiwillig Engagierte 24.000 Corona-Schnelltests kostenlos zur Verfügung. Die Selbsttests zur Eigenanwendung werden an gemeinwohlorientierte Organisationen, Projekte und Initiativen vergeben, welche mit Freiwilligen arbeiten. Die Corona-Schnelltests sind ohne medizinisches Personal nutzbar.

Als Startkontingent stehen für Marzahn-Hellersdorf zunächst 1.920 Schnelltests zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt durch die FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf.

Ab sofort können die Tests dienstags und donnerstags von 10:00 bis 16:00 Uhr, sowie freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr im Büro am Helene-Weigel-Platz 6 abgeholt werden.

Die Ausgabe ist auf 20 oder 40 Selbsttests (20er-Packung) pro Einrichtung begrenzt und erfolgt nur an Organisationen, Projekte und Initiativen, die im Bezirk Marzahn-Hellersdorf tätig sind.

Die Ausgabeorte und Ansprechpersonen der anderen bezirklichen Koordinierungsstellen sind auf dem Engagementportal bürgeraktiv zu finden.

FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf

Helene-Weigel-Platz 6

12681 Berlin

Quelle: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf