Start Events Ratz-Fatz im Oktober 2021

Ratz-Fatz im Oktober 2021

Konzert: El Alemán y Amigos

Spezialgast: Karola Nitsch


Ein Konzert mit osteuropäischen Romaliedern, die schönsten Giipsy-Songs von den Gipsy-Kings. Musik aus Lateinamerika, Adaptioen aus der spanischen Klassik und Eigenkompositionen für die spanische Gitarre von El Alemán.

  • Freitag, 01.10., 18 Uhr

ErLesenes am Samstag:

Mit Kafka im Café. Die schönsten Szenen bei Anna Seghers: Ein Leseverführer

Das Werk von Anna Seghers ist reich an besonderen, einigartigen Szenen, Ob Träume, Erinnerungen an Kindheit und Jugend, zeitgeschichtlich präzise oder phantastisch überhöhte Begebenheiten wie etwa die imaginäre Begegnung der drei Dichter Gogol; E.T.A. Hoffmann und Franz Kafka in einem Prager Caféhaus. Monika Melchert liest aus ihrem gleichnamigen Buch. Mit Frühstücksangebot!

  • Samstag, 09.10., 10:30 Uhr

Filmvortrag: DEFA-Regisseurinnen – im Porträt

Mehr als 60 Regisseurinnen waren zwischen 1946 und 1992 bei der DEFA tätig. Würde man jedoch selbst Kenner von DEFA-Filmen fragen, welche Frauen hinter der Kamera standen, fielen demjenigen wahrscheinlich nur wenige ein, etwa Ingrid Reschke oder Helke Misselwitz. Dabei drehten zahlreiche Frauen Spiel- und Dokumentarfilme, arbeiteten bei populärwissenschaftlichen Filmen mit, kreierten Werbefilme und Kinderfilme im Trickfilmstudio und setzten Themen bei der Wochenschau „Der Augenzeuge“. In einem Vortrag sollen einige Biografien nachgezeichnet werden. Mit Filmsequenzen! Gestaltung: Dr. Katrin Sell, cinephil

  • Freitag, 15.10., 18 Uhr

ErLesenes am Samstag:

Lesung mit Doreen Kähler zu Stefan Zweig

*Die Welt von gestern – Erinnerungen eines Europäers“ ist nicht nur der Abgesang auf das goldene Zeitalter der Sicherheit, es sind nicht nur die Memoiren eines Mannes, der zu den wichtigsten deutschsprachigen Schriftstellern seiner Zeit zählte – es ist eine Reflexion über das Vorher und wie es sich wandelte. Es ist nicht Schicksal, sondern es sind Menschen, die die Wahl treffen. Ein humanistisches Plädoyer. Aus der Autobiografie und seinem letzten Werk liest Doreen Kähler Mit Frühstücksangebot!

  • Samstag, 16.10., 10:30 Uhr

Konzert:“Bunt sind schon die Wälder“ – Herbstprogramm

Das Chorensemble Intermezzo e.V. ist ein Seniorenchor aus Berlin und hat in seinem Repertoire viele bekannte Lieder, die er uns an diesem Nachmittag zu Gehör bringen wird. Mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken.

  • Sonntag, 17.10., 16 Uhr

ErLesenes am Samstag:Frischlufttherapie

Gudrun Bernhagen erzählt in „Frischlufttherapie“ selbst erlebte Geschichten zum Thema naturnahes Camping und Abenteuer auf dem Zeltplatz. 90 Jahre Zeltplatzleben: Dieses Leben verheißt rund um die Uhr frische Luft im Wald und am See. Gudrun Bernhagen feiert in ihrer einzigartigen Hommage „Frischlufttherapie“ das Zeltplatzleben in all seinen Facetten. Mit Frühstücksangebot!

  • Samstag, 23.10., 10:30 Uhr

Konzert:Liederreise durch Europa

Evgenia Sprotte, Sopran, singt deutsche, russische, italienische und spanische Lieder, begleitet wird sie am Klavier von Elena Gorschenina. Mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken.

  • Samstag, 23.10., 16 Uhr

Kindertheater

Rumpelstilzchen Ein Männlein, das im Wald lebt, ein Mädchen, das Stroh zu Gold spinnen soll und das Männlein um Hilfe bittet. Das Mädchen wird zur Königin, aber ihr Kind ist in Gefahr. Ein Kasperstück für alle, die an Märchen glauben. Quaisers Puppenkoffer, ab 3 Jahren

  • Sonntag, 10.10., 10:00 Uhr

Die Zahnfee Die kleine Tina hat ihren ersten zahn verloren. Sie legt ihn unter ihr Kopfkissen und wartet auf die Zahnfee. Sie ist neugierig, möchte die Zahnfee unbedingt kennen lernen, aber das heißt, sie darf nicht einschlafen. Nach einigen schlaflosen Nächten, in denen die Zahnfee nicht kam, beschließt Tina nach ihr zu suchen. Mit ihren neuen Freunden macht sie sich auf die Suche, das Abenteuer beginnt. Theater Boka, ab 3 Jahren

  • Sonntag, 17.10., 10:00 Uhr

Wusel und seine Freunde Wusel geht mal wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nach, dem Sachensuchen. Unterwegs trifft er seine Freunde, die sehr gerne mit ihm spielen. Darüber vergessen sie etwas sehr Wichtiges und plötzlich ist alles gar nicht mehr so lustig. Puppentheater Katinchen, ab 3 Jahren

  • Sonntag, 24.10., 10:00 Uhr

Die feuerrote Blume Romantisches Marionettenspiel Was wäre unser Leben ohne Liebe und Freundschaft wert? Schon für die Kleinen ist es wichtig, hinter die Fassade zu schauen, um innere Werte zu erkennen. Marionettentheater Kaleidoskop, ab 3 Jahren

  • Sonntag, 31.10., 10:00 Uhr

Galerie

“Vom Ende der Welt“

Malerei in Öl, Pastell und Aquarell von Harry T. Böckmann, genannt Sinus

Ausstellungsdauer: bis 25. Oktober 2021

  • Vernissage: Samstag, 30. Oktober, 15:00 Uhr

    Landschaften in Tempera und Öl von Sebastian Kommerell

    Ausstellungsdauer: bis 22. November 2021

Kontakt:

Kulturzentrum Schöneweide Ratz-Fatz e.V.

  • Schnellerstraße 81, 12439 Berlin
  • Telefon: (030) 67 77 50 25 / (030) 66 50 57 83
  • Fax: (030) 66 50 57 84

Zu allen Veranstaltungen, bei denen es nicht anders ausgewiesen ist, wird ein Eintritt von 7 Euro / erm. 4 Euro erhoben, Kinderveranstaltung: 4 Euro pro Person. Programmänderungen vorbehalten! Eintritt für Vernissage und Galerie frei!

Quelle: Bezirksamt Treptow-Köpenick